Schweizer Buchhändler-
und Verleger-Verband

Bologna 2019

Nächster Gastland-Auftritt der Schweiz

An der kommenden internationalen Kinderbuchmesse in Bologna (1. bis 4. April 2019) wird die Schweiz Gastland sein. Dies bietet die Gelegenheit, das vielfältige Schweizer Kinder- und Jugend­buchschaffen an der international bedeutendsten Messe für Kinderbücher und Illustratoren zu zeigen. Ebenso wichtig ist uns jedoch, dass der Gastlandauftritt mithilft, dass die Schweizer Kinderbuchverlage und die von ihnen heraus­gege­benen Bücher auch hierzulande mehr Beachtung finden.

Der Auftritt in Bologna wird vom Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV koordiniert und organisiert. Hauptpartnerin ist die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. Die Planungen kommen gut voran. Dazu einige aktuelle Informationen:

  • Im April wurden die von einer Expertenjury ausgewählten 26 Illustratorinnen und Illustratoren bekannt geben, welche an der Ausstellung auf der Messe gezeigt werden (die Liste mit allen Namen finden Sie hier).
  • In der Stadt Bologna finden vor der Messe an verschiedenen zentralen Orten und in Schulen Kinderbuch- und Illustrations-Veranstaltungen für ein breites Publikum statt.
  • Zudem ist eine Atelier/Studio-Bar als «off space»-Ausstellungsraum für junge Künstler sowie Branchen­treff­punkt in Planung.
  • Im Rahmen einer Städte-Kulturpartnerschaft zwischen Bern und Bologna werden wir zusammen mit der Stiftung Hamelin die «testa in su»-Ausmalheft-Reihe fortsetzen.
  • Beim Begleitprogramm arbeiten wir mit diversen Partnerorganisationen zusammen, vom Schweizer Generalkonsulat in Mailand über das Institut für Kinder- und Jugendmedien Sikjm bis zu den Solothurner Literaturtagen.
  • Für Gestaltung und Szenografie verantwortlich ist das Genfer Büro onlab.

Auf der Webseite www.bologna2019.ch finden Sie die wichtigsten Informationen (Seite wird laufend ergänzt). Fragen stellen Sie am besten per Mail an bologna@sbvv.ch.

Top